1. das Metrum (n.)
    الْبَحْر

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) Jahrhunderts, mit dem VI. wurden sie in Sprache und Metrum freilich barbarisch genug. (2) Homers monotonisches Metrum sollte uns wenigstens eben so paradox vorkommen, als die Ungebundenheit des deutschen Pindars9). (3) 's Metrum ist nicht in allen Oden einerlei; ja nicht; in einigen ist's wie 'n Sturm, der durch 'n großen Wald braust, in andern sanft wie der Mond wallt, und das scheint nicht von ohngefähr so gekommen zu sein. (4) Auch über die Wortfügung in diesen Oden hab' ich oft meine eigne Gedanken, und übers Metrum, und ich wollte drauf wetten, daß besondre Kniffe drin stecken, wer sie nur recht verstünde. (5) So, nach einem solchen ästhetischen Metrum muß der von der Natur wie von einem übenden Schullehrer zerworfne Vers der äußern Geschichte zusammengeschoben werden. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    quantitierenden, Agentur, Rhythmus, musikalischen, gemeinsames, in sein, das (Metrum) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (Metrum) aruz, verwendet [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. Rhythmus, Takt, Versmaß, Metrum, Gleichmaß, Taktmaß [Wortscahtz Leipzig]