1. das Schriftzeichen (n.)
    حَرْفٌ

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    نَزَلَ القُرْآنُ على سَبْعَةِ أَحْرُفٍ
    (1) Arabische Schriftzeichen, doch wohlbekannte Worte: "Die Liebe hört nimmer auf! (2) Trotz der Schwierigkeit der chinesischen Schriftzeichen ging es ihm so schnell von der Hand, als ob er stenographiere. (3) Konnte ich, durfte ich, weil ich einiges von den Charakteren der verschiedenen Schriftzeichen verstehe, es wagen, diesem jungen Mädchen neue schlaflose Nächte, sorgenvolle Stunden aufzuladen? (4) Wenn ich die zwei chinesischen, in Zinn gegossenen Schriftzeichen betrachte, sehe ich die vierhundert Millionen Köpfe lebenstüchtiger Chinesen, die vor allen Geistern der Welt die Geister der Toten am höchsten verehren. (5) Sie drehte die Bluse um, so daß die Schriftzeichen nun von ihrer Seite aus zu buchstabieren waren. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    chinesischen, japanischen, hebräischen, arabischen, japanische, kyrillischen, hebräische, kyrillische, arabische, chinesischer, asiatischen, Kyrillische, kufischen, lateinische, lateinischen, koreanische (Schriftzeichen) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (Schriftzeichen) entziffern, eingeritzt, bedeckt, bedruckt, geschrieben, versehen, auf der Rückseite, bedeckte, dekoriert, malen, prangen, bedeuten, verziert, zieren, an der Wand [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. Schrift, Schriftzeichen, Buchstabe, Type, Letter, Rune, Hieroglyphe [Wortscahtz Leipzig]