1. der Voyeur (n.) [pl. Voyeure]
    مُتَلَصِّص

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) Als paradigmatischer Voyeur auf der Spitze des World Trade Center halte man sich "aus den undurchschaubaren Verflechtungen des alltäglichen Tuns heraus" und werde der Stadt der Fußgänger fremd. (2) Und außerdem etabliert sich die Kamera neben dem Mann, dem Voyeur, und neben der Frau, dem Objekt der lustvollen Betrachtung, als drittes, scheinbar geschlechtsneutrales Auge. (3) So ein Voyeur braucht doch recht viel Geduld und Einfallsreichtum. (4) Die Kamera ist der totale Voyeur, der Vampir des Visuellen. (5) Mehr stille Beobachterin als aufdringlicher Voyeur, lässt sie ihr Zeit, ihre Gefühle und Gedanke zu ordnen. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    Insect, zum, Realtime, heimlicher, gemeinen, als, Le, ein (Voyeur) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (Voyeur) Dorm, Schwartzsche, einwählen, Moviemento, auf seine Kosten, verpflichtete, US [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. Voyeur, Spanner [Wortscahtz Leipzig]