1. allerdings (adv.)
    إلا أن

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) Ein Jahr später musste die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen zwei Tatverdächtigte allerdings einstellen; die Vorwürfe gegen die Häftlinge der Justizvollzugsanstalt Waldheim ließen sich nicht beweisen. (2) Der Bierabsatz der eigenen Marken sei 2001 um 2,6 Prozent auf 7,2 Millionen Hektoliter gestiegen, allerdings sanken die Biererlöse um 2,7 Prozent auf 461,7 Millionen Euro. (3) Wollen wir nicht Zaubertore, Traumpässe, himmlische Freistöße sehen von den stolzen Helden, die es in der spanischen Liga allerdings auch nicht so richtig gebracht haben? (4) Das Fahren überlässt sie allerdings ihrem Freund. (5) Der Zuschauer schöpft allerdings mit Recht Verdacht. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    räumte, schränkte, bezweifeln, räumt, Diesmal, schränkt, hänge, dementierte, Eines, diesmal, warnte, Vorausgesetzt, dämpfte, bezweifelten, bezweifelt, Grundkonzentration (allerdings) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (allerdings) noch nicht, fraglich, nicht ganz, ohne Erfolg, skeptisch, auf einem anderen Blatt, bezweifelt, in Grenzen, zweifelhaft, vergeblich, frühestens, einschränkend, umstritten, nicht vor, noch ein weiter Weg, nur wenig [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. [Wortscahtz Leipzig]