1. letztlich (adv.)
    في آخر الأمر

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) Dies sei letztlich eine Wertentscheidung, sagte Kommissionsvorsitzender Bert Rürup bei Vorstellung des Konzepts. (2) Und damit letztlich den Kurs zum Absturz brachten, als das herauskam. (3) Es gleicht einem krebsartigen Geschwür, das sich auf einem Organismus ausbreitet und letztlich mit dessen Absterben selbst dem Untergang geweiht ist." (4) Eine mit viel Medienwirbel begleitete Geschichte, aber letztlich ein Windei. (5) Die Ergebnisse waren aber letztlich nicht mehr wichtig, als bekannt wurde, dass der Japaner Daijiro Katoh schwer gestürzt und ins Koma gefallen war. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    entscheidet, hängt, führe, scheiterte, entscheide, damit, hänge, schadet, Vor-Ort-Einsätze, aber, Sommer-Diskussion, scheitert, scheiterten, Heiducoff, somit, beruht (letztlich) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (letztlich) doch, den Ausschlag, egal, unerheblich, entscheidet, erfolglosen, gescheiterten, entscheidend, zweitrangig, Rhythmusgeber, bedeutungslose, erfolglos, wirkungslos, gleichgültig, ohne Erfolg, ungefährdeten [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. endlich, zuletzt, letztlich [Wortscahtz Leipzig]