1. der Jahrgang (n.) [pl. Jahrgänge]
    مَحصُول [ج. محاصيل]
    اسم مفعول من حصَلَ/ حصَلَ على/ حصَلَ لـ/ حصَلَ من

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    تنوُّع المحاصيل
    (1) Doch kann ich nicht umhin, hier zu zitieren, was Herr Russegger vor einiger Zeit in der Steyermärkischen Zeitschrift, vierter Jahrgang, zweites Heft, Seite 110, publizierte. (2) 1. Dieser Aufsatz wurde zuerst in den Horen, Jahrgang 1795, St. 4 und 5 gedruckt. (3) Staub unterm Fuße muß, dünkt mich, dem Mann, dem's warm ums Herz ist, der in Ernst nützen will und den Zeug dazu hat, 'n Bündel Kunstrichter, 'n Jahrgang Zeitungsschreiber sein, die Weisheit plappern. (4) Ich glaubte immer, diese Art von Pelzwerk wäre jetzt nur noch in Polen und jenseits zu Hause; aber voriges Jahr wurden hier in der Gegend zwölfe geschossen, und auch diesen Jahrgang wieder mehrere. (5) a. S. Jahrgang 1784. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    pro, guter, Autor, 95er, 97er, 99er, Matthias Horx, ganzer, 2000er, Jürgen Leinemann, 96er, Bronowski, Jörg-Michael Koerbl, Freese, guten, Iris Häussler (Jahrgang) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (Jahrgang) %N%, 10b, 10a, Evangelisches, Rükkert-Gymnasium, Wehrpflichtiger, 9a, Canisius-Kolleg, Max-Born-Gymnasium, Wald-Oberschule, 9c, 10c, 9b, Heft, trifft sich [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. Generation, Jahrgang, Altersgruppe, Altersklasse, Geburtsjahr, Altersstufe, Erntejahr, Weinjahr [Wortscahtz Leipzig]
    إنتاج ، غلّة ، نتاج ، حصيلة