1. wahrhaft (adj.) [wahrhafter ; am wahrhaftesten ]
    مُخْلِصٌ
    (فَا مِنْ أَخْلَصَ)
    wahrhafter ; am wahrhaftesten [ wahrhafter ; wahrhafte ; wahrhaftes ; wahrhaftester ; wahrhafteste ; wahrhaftestes ]

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    مُخْلِصٌ فِي عَمَلِهِ
    (1) Der konstitutionelle König ist der wahrhaft christliche König, die echte Konsequenz des christlichen Prinzips. (2) Erziehen sie auch nicht gerade zur Gottesfurcht, so fordern sie doch um so strenger Menschenfurcht, d. h. Furcht vor dem Menschen, und wecken durch Zucht die "Begeisterung für den wahrhaft menschlichen Beruf". (3) Der Dieb und der Mensch sind in meinem Geiste unversöhnliche Gegensätze; denn man ist nicht wahrhaft Mensch, wenn man Dieb ist; man entwürdigt in sich den Menschen, oder die "Menschheit", wenn man stiehlt. (4) Der Geistliche ist recht eigentlich berufen, der Idee zu leben und für die Idee, die wahrhaft gute Sache, zu wirken. (5) Und alles "wahrhaft Menschliche" ist Mir - heilig! [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    Ein, Eine, Gründliche (wahrhaft) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (wahrhaft) königliche, königlich, königliches, demokratische, königlichen, historischen, historischer, Gläubigen, bewundernswerte, demokratischen, geliebt, Seiende, bezaubernde, biblische, fürstlich, liebt [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. wirklich, tatsächlich, ehrlich, echt, wahrhaft, aufrichtig, freiheraus, tatsaechlich [Wortscahtz Leipzig]
    مُحرّر ، مُنجٍ ، مُنقذٌ ، أخُو ثقة ، موثُوق ، مُعتمد ، مُستقيم ، محض ، نقيّ ، خالص ، صافٍ ، أمين