1. entgegenarbeiten (v.) {arbeitete entgegen / entgegenarbeitete ; entgegengearbeitet}
    أفشلَ
    يُفشل، إفشالاً، فهو مُفشِل، والمفعول مُفشَل

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    أفشلَ المؤامرةَ
    (1) Der Mensch soll unserm Herrgott nicht entgegenarbeiten, und wenn der einmal einen Himmletzer (Blitz) aufs Haus wirft, so wird er auch wollen, daß es brennen soll. (2) Beim Bundeskanzler fanden täglich bis in die Nacht währende Sitzungen statt, in denen beraten wurde, wie man am besten der neuen Partei und dem wieder erstarkten Sozialismus entgegenarbeiten könnte, Schwertfeger hatte die richtige Empfindung gehabt. (3) Dem müssen wir entgegenarbeiten, wenn wir nicht wollen, daß unsere Kinder uns den Fluch nachsenden, weil wir nicht für sie gesorgt haben. (4) Konnte er denn dieser Leidenschaft Aromasias nicht entgegenarbeiten? (5) Man muß diesem schändlichen und leidigen Hange aus allen Kräften und von allen Seiten entgegenarbeiten. [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. stören, behindern, entgegenwirken, hemmen, vereiteln, sabotieren, entgegenarbeiten [Wortscahtz Leipzig]