1. allerbest (adj.)
    الْأَحْسَن

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    "الَّذِينَ يَسْتَمِعُونَ القَوْلَ فَيَتَّبِعُونَ أَحْسَنَهُ"
    (1) I sag dir's pfei'grad, weil's wahr is. Und oft denk i mir, bal si da Lukas gar a so protzt, als wann er da allerbest waar, protz di no, denk i mir, aba vo dem sagst du wohl nix, wo du dei Geld her host . . ." (2) "Ihr Kinder lernt bauen euer Nest mit eigner Hand aufs allerbest. (3) Auch mit Geduld der Welt Bosheit Hab ich ertragen allezeit Nach Gottes Willen, welcher ist Der allerbest zu jeder Frist -Gelobet seist du, Jesu Christ. (4) "Zeer wel, allerbest; ik heb den koek zeer gaarne en ook het vleschsehr wohl, vortrefflich; ich habe den Kuchen sehr gern und auch das Fleisch." (5) Sedlbäuerin: Wia lang geht's denn no? Du redst, als wannst d' da allerbest waarst, und dawei seit dir allbot was. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    aufs, da (allerbest) [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. [Wortscahtz Leipzig]