1. die Reihenfolge (n.) [pl. Reihenfolgen]
    مُتوالية

Examples

Notices
  1. Beispielsätze
    (1) Heute beglücken uns noch Schwupps, Hopp oder Top und Ruck Zuck (in ebendieser Reihenfolge) auf einem Sender, den die Männer unter Ihnen allein vom Hörensagen kennen. (2) Wenn einmal aus der Einigung der G8 eine Resolution des UN-Sicherheitsrates geworden ist, muß man sich auch auf eine Reihenfolge der Schritte verständigen. (3) Auch die Reihenfolge oder vielmehr das Durcheinander, in dem solche Dinge wie ein Ölembargo angesprochen werden, zeigt, daß man nicht mit einem langen Konflikt rechnete. (4) Es war eine Tabelle, die jedem alphanumerischen Zeichen verbindlich eine Nummer und damit, zum Sortieren, einen Platz in einer festliegenden Reihenfolge zuwies. (5) Die Reihenfolge kann doch nur umgekehrt sein: Erst muß der Luftkrieg aufhören (den Du für meine Begriffe zu verharmlosend "Lärm der Bomben" nennst). [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    dieser, welcher, richtigen, beliebiger, loser, alphabetischen, chronologischen, ununterbrochener, alphabetischer, festgelegten, chronologischer, zeitlicher, bestimmten, umgekehrten, zeitlichen, rascher (Reihenfolge) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (Reihenfolge) ihres, ausgelost, auch immer, Sequenz, durcheinander, gelost, angeordnet, zusammenzusetzen, änderte, abgearbeitet, an der Spitze, auf den Kopf gestellt, beachten, festgelegt, festzulegen, gefährdeter [Wortscahtz Leipzig]

Synonyms
  1. Folge, Ordnung, Reihenfolge, Abfolge, Sequenz, Rangfolge, Turnus, Aneinanderreihung, Reihung, Nacheinander, Klassement, Aufeinanderfolge, Stufenleiter, Hintereinander [Wortscahtz Leipzig]