1. stet (adj.)
    مُسْتَمِرٌّ
    (فَا مِن اِسْتَمَرَّ)

Examples

Notices
  1. Beispielsätze
    مُسْتَمِرٌّ فِي عَمَلِهِ
    (1) Mahn schleggt die sießigkeithen und es stet auch in der zeidung, das mahn dadurch das Folk bieldet und aufklehrt. (2) Fest in ihr Tuch gehüllt, saß sie da und schaute stet auf das Land hinaus. (3) Der Wind, der die letzten Tage ziemlich stet von Nordnordost geblasen hatte, war nämlich nach Südwesten umgesprungen. (4) Karl war kühn, schön, gnädig, selig, demütig, stet, löblich und furchtlich. (5) Nur stet, ich hol's ja, nur Geduld, ihr müsset halt auch Geduld lernen; aus dem Weg! [Wortscahtz Leipzig]

Synonyms
  1. stabil, dauerhaft, stetig, treu, permanent, konstant, beständig, ununterbrochen, unaufhörlich, immerzu, andauernd, gleichbleibend, stet, unaufhoerlich [Wortscahtz Leipzig]
    خالد ، أزليّ ، أبديّ ، سرمدي ، دائم