1. der Rhombus (n.)
    مُعِينٌ
    (فَا مِن أَعَانَ)

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    هُوَ مُعِينُهُ
    (1) Der vielgepriesene "Rhombus" kam auf silberner Schüssel, ein goldenes Krönchen auf dem Kopf. (2) 11. Der Rhombus, den ich durch Bütte übersetzt habe, weil Meerbütte in Versen unbrauchbar ist, scheint sich den Römern ebenfalls durch seine Größe empfohlen zu haben, weil sie das angenehme Schauspiel, porrectum magnum magna in catina, zu sehen liebten. (3) In der Renaissance nutzte er sein Faible, um sächsischen und thüringischen Landadeligen Gärten anzulegen: so, wie es damals Mode war, in abgezirkelten, immer komplizierter werdenden, von Quadrat, Kreis und Rhombus abgeleiteten Formen. (4) Und neben dem Theater des Westens entsteht das Vier-Sterne-Hotel "Portikus am Zoo" der Unternehmensgruppe Rhombus. 135 Mio. DM investiert der Bauherr. (5) Die Kandidatin hatte die Wahl unter Quadrat, Rhombus, Trapez und Parallelogramm, konnte sich indessen für nichts entscheiden und stieg aus. [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. Quadrat, Karo, Viereck, Karree, Rechteck, Trapez, Raute, Rhombus, Parallelogramm, Trapezoid, Tetragon, Orthogon, Rhomboid, Quadrangel [Wortscahtz Leipzig]