1. die Abschiedsfeier (n.)
    حفل وداع [ج. حفات الوداع]

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) Man hätte ihm eine lebendigere Abschiedsfeier gewünscht. (2) So schied Brechtle von Ulm mit einer Abschiedsfeier, die ihm, so jung er war und so viel er noch erleben sollte, für alle Zeiten unvergeßlich blieb. (3) Denn an Stelle der Abschiedsfeier für die befreundeten österreichischen Offiziere hatte man nun die Befreiung Ulms durch die große Nation zu feiern, die der Welt Gleichheit und Brüderlichkeit zu bringen versprach. (4) "Wunderbar", hat Müller gesagt, als die störenden Friedensfreunde mürrisch wurden, "machen wir doch gleich einen Termin für die Abschiedsfeier." (5) In der Abschiedsfeier verteidigte der Vorsitzende der SV-Gesellschafter, Hanns-Jörg Dürrmeier, den Jubilar gegen Vorwürfe, Wirtschaftsredakteure im Allgemeinen und auch H.M. seien "reaktionär". [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    rauschende, bescheidene, gemeinsame, Zur, einer (Abschiedsfeier) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (Abschiedsfeier) dankten, für, gewünscht [Wortscahtz Leipzig]