1. sei still
    رجاءً الصمت

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) "Von dem sei still, Hanne, denn niemand hat dich danach gefragt. (2) Jetzt sei still und sei gut; - die Marie Häußler wacht! (3) Jetzt sei still und heule nicht; ich bringe dich schon heim. (4) Schlag mich tot meinetwegen, aber sei still - schlag mich tot, du dummer Pavel -" und nun kicherte sie schon völlig vergnügt und siegesgewiß. (5) Geh - sei still, sei gut." [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    Um Gottes willen, Jetzt (sei still) [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. [Wortscahtz Leipzig]