1. die Richtschnur (n.) [pl. Richtschnuren]
    مبدأ استرشادي

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) Ich wehre mich aber dagegen, dass man Doktrinen gleichsam aus der Luft pflückt und zur Richtschnur des Handelns macht, ohne auf deren Realisierbarkeit zu achten. (2) Wir haben ja die ganze Manager-Entlohnung an die Aktienkurse gekoppelt und den Aktienkurs zur alleinigen Richtschnur erklärt. (3) Es sieht so aus, als rüffelte er die Brüssler, aber vielleicht teilt Schröder so auch seinem Finanzminister mit, dass das rigorose Sparen im Wahljahr nicht einzige Richtschnur sein kann? (4) Im Laufe des Krieges arbeitete G. an der Formulierung von Bestimmungen mit, die die juristische Grundlage der Judenverfolgung sowie die Richtschnur der Germanisierung unterworfener Völker in den besetzten Ostgebieten bildeten. (5) Wenn die Zahlen der Vergangenheit eine Richtschnur für die Zukunft sind, hat Wall Street das Tal durchschritten. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    als, zur, alleinigen, oberste, Als, grobe, Norm, unverbindliche, verläßliche, einzige, wichtige, Oberste, außenpolitischen, alleinige, ethische, gilt als (Richtschnur) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (Richtschnur) für, dienen, ihres, dient, Ihres, seines, demokratischer, gelten, meiner, unseres [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. Beispiel, Vorbild, Regel, Standard, Befehl, Grundsatz, Devise, Anweisung, Anleitung, Vorschrift, Norm, Weisung, Maxime, Gesichtspunkt, Leitbild, Kanon, Reglement, Belehrung, Richtschnur, Unterrichtung, Direktive, Instruktion, Wunschbild, Leitgedanke, Axiom, Maßregel, Leitstern, Leitschnur, Ausführungsbestimmung, Denkspruch [Wortscahtz Leipzig]