1. Der Verzögerung  [Pl. Verzögerungen ]
    تأخير  [ج: تأخيرات ]

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) Für ausreichende Verzögerung sorgen groß dimensionierte Scheibenbremsen vorn und hinten. (2) Als Begründung für die Verzögerung hieß es, alle Personalakten aus den letzten 35 bis 40 Jahren hätten für die Zusammenstellung der Liste überprüft werden müssen. (3) Bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h entspricht diese Verzögerung einer Fahrstrecke von 13 Metern. (4) In den schlechten Umfragewerten schlage sich offenbar mit zeitlicher Verzögerung der SPD-Spendenskandal in Nordrhein-Westfalen nieder. (5) Er ließ sich vor dem Match noch in einem Krankenhaus durchchecken und sorgte deshalb für die dreiviertelstündige Verzögerung der Partie. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    zeitlicher, zeitlichen, weitere, einiger, erheblicher, Jede, monatelanger, einmonatiger, einjähriger, erneute, zweijähriger, neuerliche, langer, gewissen, zweimonatiger, mehrmonatiger (Verzögerung) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (Verzögerung) verantwortlich, abgerechnet, West-Gehälter, eintreten, beim, eingetreten, kann keine Rede, setzende, freikommen, gefährde, gesorgt, wahrheitsgemäß, billigend, nannte [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. Pause, Frist, Aufenthalt, Verschiebung, Verzögerung, Verspätung, Aufschub, Aussetzung, Moratorium, Verschleppung, Verlangsamung, Vertagung, Verzug, Stundung, Vorhalt, Saumseligkeit, Prolongation, Prorogation, Retardation, Dilation, Aufhaltung [Wortscahtz Leipzig]
    تأجيل ، إنساء ، تسويف ، إمهال ، تبطيء ، إبطاء ، تواني ، تثبيط ، تعويق ، إضعاف ، إرجاء ، تّأجيل