1. Hallelujah
    هَلِّلُويَا

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) Wir armen Erdenwürmchen wissen ja nicht einmal, daß es eine Schrift ist, die das Hallelujah der Gottheit verewigt, ganz - fast ganz wie es in der Pyramide geschieht. (2) Ein Hallelujah aus brausenden Himmelsschlünden. (3) Ich sagte nichts, aber es war mir doch, als wenn wir wieder am Altar von der Johanniterkirche in Angerode ständen und der eine große Posaunenengel unter der Orgel blies: Hallelujah! (4) Pergolese, Bach und ein Hallelujah von Händel. (5) Steh' auf, o Seel', und schreite, Auf steht sperrangelweite Der Sarg; der Tag ist da, Da du auch sollst mit Beten Vor deinen Herren treten Und singen laut Hallelujah! [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    Glory, Händels, Song (Hallelujah) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (Hallelujah) Billy, singt [Wortscahtz Leipzig]