1. die Leibesvisitation (n.) [pl. Leibesvisitationen]
    تفتيش جسدي

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) Um mich einer Leibesvisitation zu entziehen und die Briefe Orlas zu behalten, war es schon klüger, ich wartete hier, bis Hilfe aus meiner Gesandtschaft käme. (2) Um mich einer Leibesvisitation zu entziehen und die Briefe Orlas zu bahelten, war es schon klüger, ich wartete hier, bis Hilfe aus meiner Gesandtschaft käme. (3) Zur Leibesvisitation schickten wir die Mode unter das Mikroskop des Eye-of-Science-Photographen Oliver Meckes. (4) Die deutschen Soldaten entwaffneten die Freischärler, zu denen auch eine Frau gehörte, unterzogen alle einer Leibesvisitation und nahmen ihnen die Pässe ab. (5) Letzteres tragen meist, aber nicht nur die Leute, die die Armeeangehörigen (sie bekennen sich zum angestammten Tarnlook) bei Taschenkontrolle, Leibesvisitation und Erhalt der nationalen Sicherheit unterstützen. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    einer, peniblen, polizeilichen (Leibesvisitation) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (Leibesvisitation) unterziehen, unterzogen, widersetzt [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. [Wortscahtz Leipzig]