1. Hallöchen
    مَرْحَبَاً

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) Statt ein Spaßmacher ein notgeiler Zwangscharakter, der ständig und ungefragt auf jeder Party mit "Hallöchen" hereinschneit und die Sau rauslässt? (2) Hallöchen, hier ist das Sein Avital Ronell erklärt den Geist des Telefons aus dem Wesen der Philosophie: Vom naht- und drahtlosen Anschluss des Subjekts an das Herrschaftssystem (3) Ein letzter Blick in den Spiegel, Nasenflügel eingezogen: Hallöchen. (4) Erstes öffentliches "Hallöchen" als Paar: Jenny Elvers (27 - "Ich heiße ,El-fers`, nicht ,El-wers`") und Alex (37 "Tach - bin Alex"!). (5) Frauen, die sich am Telefon ständig mit "Hallöchen" melden Wahl-Wettschulden nicht bezahlen. [Wortscahtz Leipzig]