1. anderweitig (adv.)
    وإِلَّا

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) So musste sich der 27-Jährige anderweitig umschauen. (2) Es sei zu prüfen, ob der Horst umgesetzt oder anderweitig geschützt werden könnte. (3) Außerdem sind etwa 50 anderweitig finanzierte Forschungsvorhaben assoziiert. (4) Wenn Coast die Lizenz dann nicht zurückhabe, werde Ullrich sich anderweitig orientieren. (5) Wenn der Ehemann anderweitig beschäftigt ist, während die Frau ihr Telefonnummernverzeichnis auf gesellschaftlichen Veranstaltungen aufrüstet, sind auf diese Weise alle möglichen Eifersuchtsdramen elegant umschifft. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    Läsionen, oder, Wurzelläsionen, sonstigen, Körpersysteme, bereits, Geld, Lokalisationen, längst, Grundstück, aus politischen Gründen (anderweitig) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (anderweitig) nicht klassifiziert, genutzt, vergeben, beschäftigt, verplant, klassifiziert, untergebracht, klassifizierten, eingesetzt, verwendet, verwendet werden, vermietet, verwenden, besetzt, gebunden, unterzubringen [Wortscahtz Leipzig]