1. die Abschaffung (n.) [pl. Abschaffungen]
    تخلص من

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) Kritik gibt es nach Merkels Worten vor allem an der geplanten Verschärfung der Abschreibungsregelungen sowie an der Abschaffung der so genannten Mehrmütter-Organschaft. (2) Der Beschluss der Koalition zur Abschaffung der Lernmittelfreiheit ist gestern auf breite Ablehnung gestoßen. (3) Sein Reform-Vorschlag: Mit der Abschaffung der Vorausbuchungsfristen soll das System vereinfacht werden, Stammkunden sollen mit der Wiedereinführung des 50-Prozent-Rabattes mit Bahn-Card bei der Stange gehalten werden. (4) Kleine Beispiele: die Abschaffung der Oberfinanzdirektion, die Verschlankung der vierstufigen Forstverwaltung. (5) Die Bush-Regierung argumentiert, die geplante Abschaffung der Dividendenbesteuerung sowie die vorgezogene Einkommensteuerreform seien nötig, um die stotternde US-Konjunktur wieder flott zu machen. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    völlige, geplante, zur, vollständige, ersatzlose, faktische, gänzliche, faktischen, weitgehende, generelle, sofortige, völligen, geforderte, vollständigen, stufenweise, gleichzeitiger (Abschaffung) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (Abschaffung) des, aller, jeglicher, des Todes, ertragsunabhängiger, steuerlicher, sämtlicher, ganzer, hunderter, kirchlicher, umweltschädlicher, überflüssiger, bestehender, gesetzlicher, plädieren [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. Abschaffung, Aufhebung, Entfernung, Beseitigung, Löschung, Behebung, Ausschaltung, Abschaffen, Abstellung [Wortscahtz Leipzig]