1. der Grund (n.) [pl. Gründe]
    مُبَرِّرٌ
    مفع. مِنْ بَرَّرَ

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    جَاءَ مُبَرِّرًا سُلُوكَهُ
    (1) Häufigster Grund: der hohe Ausländeranteil an den Grundschulen. (2) (Abwehrhüne Daniel van Buyten über den Grund, warum er als einziger Nationalspieler im belgischen Quartier in Japan ein Einzelzimmer zugeteilt bekommen hat. (3) Auf Grund der zerklüfteten Linux-Szene weltweit war dies in der Vergangenheit praktisch unmöglich. (4) Der Grund: Khaled M. hat Anzeige gestellt wegen Körperverletzung im Amt. (5) Der Einzelhandel wird die Vorwürfe - wie bereits seit Wochen - erneut zurückweisen und behaupten, Grund für Teuerung seien die zum Jahresanfang in Kraft getretenen Anhebungen der Öko-, Tabak- und Versicherungsteuer. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    keinen, kein, Der, Als, gutem, Auf, diesem, nicht ohne, allen, wesentlicher, triftigen, einfachen, weiterer, Kein, guten, eigentliche (Grund) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (Grund) dafür, warum, genug, weshalb, zur, hierfür, dafür sein, nannte, liegt auf der Hand, anzunehmen, gelaufenen, gelaufene, zum Lachen, nannten, für den Verkauf, weswegen [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. Welt, Land, Grund, Staat, Erde, Sinn, Boden, Erklärung, Hintergrund, Basis, Gelände, Gelegenheit, Grundlage, Begründung, Ursache, Anlaß, Feld, Fuß, Beweis, Argument, Grundstück, Motiv, Tal, Bedingung, Kontinent, Faktor, Terrain, Untergrund, Fundament, Globus, Anstoß, Anwesen, Territorium, Becken, Vorwand, Stütze, Veranlassung, Impuls, Acker, Sockel, Antrieb, Kessel, Erdboden, Schlucht, Beweismittel, Fond, Meeresboden, Gefilde, Ansporn, Scholle [Wortscahtz Leipzig]
    ذريعة ، حُجّة ، مُسوّغ ، عُذر ، تبرير