1. entfernen (v.) {entfernte ; entfernt}
    زَحْزَحَ
    ف: ربا. متعد، م. بحرف ؛ زَحْزَحْتُ، أُزَحْزِحُ، زَحْزِحْ، مص. زَحْزَحَةٌ | يزحزح، زحزحةً، فهو مُزحزِح، والمفعول مُزحزَح
    Präsens: ich entferne du entfernst er, sie, es entfernt ; Präteritum: ich entfernte ; Partizip II: entfernt ; Konjunktiv II: ich entfernte ; Imperativ: entferne! / entfernt! ; Hilfsverb: haben

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    زَحْزَحَهُ عَنْ مَكانِهِ | زحزح الرَّجلَ | زحزح الرَّجلَ من طريقه | زحزح الرَّجلَ عن طريقه
    (1) Es geschah einmal in späteren Jahren, daß sein Sohn Maximilian die Villa heimlich mit besseren Möbeln versehen ließ; kaum erblickte sie der König, so befahl er, diesen überflüssigen Luxus zu entfernen. (2) Erquicklicher als die politische Geschichte des Klosters wird dem Leser eine Schilderung von dessen Merkwürdigkeiten sein, welche den Blick von dem Elend des Volkes entfernen und in andere Richtungen hinüberziehen. (3) Der zusammengeraffte Haufe von Sarmaten und Germanen ohne Vaterland weigerte sich, nach Gallien zu marschieren, wohin Nepos ihn zu entfernen suchte, und bot seinem General die Krone Italiens. (4) Die nationalrömische Partei, deren Streben es war, das eindringende Barbarentum vom römischen Hofe zu entfernen, brachte den gewaltigen Mann endlich zu Fall. (5) Um ihn vom Osten zu entfernen, forderte er ihn auf, die Raub- und Wanderlust seines Volkes nach dem Westen zu richten und dem "Tyrannen" Odoaker das italische Land zu entreißen. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    zu, operativ, Tätowierungen, Halbton-Raster, Titannagel, Milz, Brüste, allzuweit, Silikon-Implantate, chirurgisch, Hoden, Mandeln, Amalgamplomben, Zahnstein, weit voneinander, Abstiegszone (entfernen) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (entfernen) lassen, desto, ließ, in Scheiben schneiden, andernfalls, desgleichen [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. verschwinden, töten, beseitigen, fliehen, entfernen, transportieren, abschaffen, scheiden, aufbrechen, absetzen, ausscheiden, entfliehen, aufmachen, distanzieren, ausschalten, ausräumen, weggehen, abrücken, auslöschen, eliminieren, weglaufen, ausrotten, ausreißen, abtransportieren, annullieren, ausmerzen, wegräumen, roden, wegbringen, wegschaffen, umstoßen, wegrennen, wegmachen, fortschaffen, ausradieren, jäten, fortbringen, losmarschieren, davongehen, abmarschieren, wegbegeben, fortmachen, forträumen, fortbegeben, sezernieren, toeten [Wortscahtz Leipzig]