1. der Lapsus (n.) [pl. Lapsus]
    خَطَأٌ [ج. أخطاء]

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    اِعْتَرَفَ بِأَخْطَائِهِ
    (1) Die hier aufgestellten animalischen Bezüge sind nicht Zufall oder gar Lapsus, sondern Absicht. (2) Für Alexander Rösch, der als "Head of Content & eCommerce" unterzeichnet, ist Eurogay allenfalls "ein Lapsus unterlaufen". (3) Der Lapsus des Bayern-Kapitäns beim ersten Gegentor war symptomatisch für den Auftritt der Gäste in Bremen. (4) Doch die Ostseestädter leisteten sich gleich zu Beginn der Begegnung einen folgenschweren Lapsus. (5) Alles nur kleine Verfehlungen, einen verzeihlichen Lapsus nennt das dann auch folgerichtig die Landesvorsitzende der FDP und stellvertretende Ministerpräsidentin Ruth Wagner. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    sprachlicher, diesen, folgenschwerer, unverzeihlicher, Peinlicher, peinlichen, folgenschweren, zufälliger, solch ein, Ein, ein, sprachlichen, sprachliche, verbale, ähnlicher, nach diesem (Lapsus) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (Lapsus) unterlaufen, Exposure, linguae, passiert, besagt, freut, leistete, lustig [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. Fehler, Mangel, Irrtum, Defekt, Makel, Versehen, Schnitzer, Verrechnung, Versprecher, Lapsus, Fehlgriff, Fehlleistung, Unstimmigkeit, Mißgriff, Unrichtigkeit, Fehlschluß, Inkorrektheit, Erratum [Wortscahtz Leipzig]
    زلّة ، ذنب ، غلط ، غلطة ، هفوة ، إثم ، جريرة ، خطيئة ، التكاك ، ازدحام ، تداخُل ، جُرم