1. der Komfort (n.)
    رَاحَةٌ [ج. راحات]

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    هَيَّأَ لَهُ أَسْبَابَ الرَّاحَةِ
    (1) Sechs Zimmer mit allem Komfort, der tadellos ist, sobald wieder Friede ist. (2) Wie ein Märchen aus Tausend und einer Nacht war es; und doppelt feenhaft erschien es neben all dem Komfort europäischer Zivilisation und Bildung. (3) Und abgesehen von allem andern bietet unser Logierhaus >Zur Schwankenden Weltkugel< wirklich etwas zu wenig Komfort. (4) "Vor allen Dingen können Sie doch nicht leugnen", sagte er zu Magnet, "dass in allem, was den Komfort des Lebens und das physische Wohlbefinden der Menschheit - ohne Bevorzugung der Einzelnenanbetrifft, unsere Zeit alle früheren Epochen ungemein überragt. (5) "Glauben Sie wohl, Saltner, in einem Schlafzimmer, das mit allem Komfort der Martier ausgestattet ist, werde eine Uhr fehlen? [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    mehr, allem, modernem, Mehr, gewohnten, jeglichen, erdenklichen, modernen, hohem, höchstem, gewissen, jeglichem, westlichem, ausreichenden, modernstem, viel (Komfort) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (Komfort) bieten, ausgestattet, verzichten, unter Deck, an Bord, ausgestatteten, geboten, Weinrestaurant, bietet, hinter schwedischen Gardinen, Hygiene, ausgestattetes, garantieren, verspricht, Fahrleistungen, boten [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. Luxus, Komfort, Bequemlichkeit, Behaglichkeit, Annehmlichkeit, Konvenienz [Wortscahtz Leipzig]
    جمام ، سكينة ، هُدُوء ، ارتياح ، روح ، رحمة ، فرح