1. herausstellen (v.) {stellte heraus / herausstellte ; herausgestellt}
    أَبْرَزَ
    ف: ربا. لازمتع ؛ أَبْرَزْتُ، أُبْرِزُ، أَبْرِزْ، مص. إِبْرَازٌ

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    أبرز الكتابَ
    (1) Informierten Kreisen zufolge sollen es aber noch einige Tausend Stellen mehr werden, so dass die Zahl von 15 000 sich als richtig herausstellen werde. (2) Heiberg: Ich hoffe, sie werden die Schönheit des Staates Utah herausstellen. (3) Es wird sich als großer Irrtum herausstellen, die PDS und Gysi durch die Regierungsverantwortung zu entzaubern. (4) Und, wie sich später herausstellen sollte, auch viel Masse ohne Klasse. (5) Brehm hält eine Tötung nicht für ausgeschlossen und verweist auf Paragraf 16 a des Tierschutzgesetzes, nach dem Behörden Tiere doch töten dürfen, wenn diese sich als nicht vermittelbar herausstellen. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    könnte sich, bald, stärker, falsch, später, wahr, deutlicher, Irrtum, noch, unbegründet, im Laufe der Zeit, gebührend, Pyrrhussieg, erst, in den nächsten Tagen, Irrweg (herausstellen) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (herausstellen) sollte, ob, daß, dass, könnte, sollten [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. finden, zeigen, ergeben, erweisen, betonen, loben, ausweisen, herausstellen, entpuppen, hervorheben [Wortscahtz Leipzig]
    أصدر ، أصلت