1. würgen (v.) {würgte ; gewürgt}
    خَنَقَ
    ف: ثلا. متعد ؛ خَنَقْتُ، أَخْنُقُ، اُخْنُقْ، مص. خَنْقٌ

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    خَنَقَهُ فَانْقَطَعَتْ أَنْفَاسُهُ
    (1) Die satanische Schlange würde ich fangen und würgen, wo ich sie fände. (2) Sie nahm er herein, und die Studenten halfen sie würgen und rupfen. (3) In der eenen Gegend drehen sie den Menschen den Hals um, und in der anderen würgen sie die Leute an den Kreuzwegen ab. (4) Sie überfallen und würgen den, der Sie retten will! (5) "Dies ist auch bei mir der Fall; aber der Strick wird nach und nach locker werden, und lieber werde ich mir das Fleisch von den Händen würgen, als mich töten lassen, ohne wenigstens den Versuch zu machen, dem Tode zu entgehen." [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    zu, Schaf, martern, Dithmarschen, dich, Hals (würgen) [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. schlucken, ersticken, erwürgen, verschlucken, würgen, abwürgen, erdrosseln, strangulieren, hinunterschlucken, hinunterwürgen [Wortscahtz Leipzig]