1. wahr (adj.) [wahrer ; am wahrsten ]
    مُخْلِصٌ
    (فَا مِنْ أَخْلَصَ)
    wahrer ; am wahrsten [ wahrer ; wahre ; wahres ; wahrster ; wahrste ; wahrstes ]

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    مُخْلِصٌ فِي عَمَلِهِ
    (1) Ob's nun wahr ist oder nicht - über solche Anekdoten kann sich Peter Lenk diebisch freuen und plaudert sie gern aus. (2) Vielleicht zu schön, um wahr zu werden. (3) Es ist wahr, dass der Föderalismus Züge einer chronique scandaleuse bekommen hat. (4) Anstelle von Interferenzen und spannungsvollen Wechselwirkungen nimmt der Betrachter eine etwas monoton wirkende Reihe ähnlicher und doch voneinander isolierter Fotografien wahr. (5) Inzwischen nimmt sie nur noch wahr, wenn wieder geschossen wird oder Kampfhubschrauber über dem Kibbuz kreisen. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    Nicht, nicht, Drohung, Wohl, es ist, Gelegenheit, Ankündigung, ist nicht, Träume, net, wirklich, Traum, gewißlich, Versprechen, ist's, Aufgaben (wahr) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (wahr) zu sein, geworden, gemacht, herausstellen, is, Effendi, Herr, Sihdi, erweisen, Paldrian, Torvald, es ist, ich habe, ich bin, ist's, too [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. erhalten, retten, schützen, wahren, bewahren, pflegen, beibehalten, aufrechterhalten, weitermachen, schonen, konservieren [Wortscahtz Leipzig]
    مُحرّر ، مُنجٍ ، مُنقذٌ ، أخُو ثقة ، موثُوق ، مُعتمد ، مُستقيم ، محض ، نقيّ ، خالص ، صافٍ ، أمين