1. verwendungsfähig (adj.)
    صالح للاستعمال

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) Ungebunden soll er sein, der flexible Mensch, am besten ohne Rückgrat, verwendungsfähig und ständig auf der Suche, seinen Nutzen zu mehren. (2) Schließlich wurde mit dem Einigungsvertrag über die Mehrheit von ihnen das Urteil gesprochen: nicht weiter verwendungsfähig. (3) Wertung: verwendungsfähig (4) Linke hatte kritisiert, die Entwürfe für die Schule seien "nicht verwendungsfähig". (5) Vor allem bei seltenen Blutgruppen, "oder dadurch, daß Blutvollkonserven nur maximal einen Monat verwendungsfähig sind", erklärt Sturzbecher. [Wortscahtz Leipzig]