1. verwalten (v.) {verwaltete ; verwaltet}
    دَبَّرَ
    ف: ربا. متعد، م. بحرف ؛ دَبَّرْتُ، أُدَبِّرُ، دَبِّرْ، مص. تَدْبِيرٌ
    Präsens: ich verwalte du verwaltest er, sie, es verwaltet ; Präteritum: ich verwaltete ; Partizip II: verwaltet ; Konjunktiv II: ich verwaltete ; Imperativ: verwalte! / verwaltet! ; Hilfsverb: haben

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    دبَّرَ الأموالَ
    (1) Andererseits werden sie das eroberte Land bald verwalten und wollen nicht heute die Straßen, Telefonnetze, Gebäude zerstören, die sie morgen brauchen. (2) Nach dem Willen der USA und Großbritanniens könnte Uno-Generalsekretär Kofi Annan die irakischen Öleinkünfte verwalten. (3) Wäre es sinnvoll, die drei Berliner Volluniversitäten gemeinsam zu verwalten? (4) Für Windhorst als Finanzdienstleister könnte das schlicht und ergreifend heißen: Das Geld der künftigen Ölnationen verwalten. (5) Das heißt: Man will das Geld anderer Leute verwalten. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    zu, Mangel, selbst, zentral, eigenverantwortlich, Vermögen, Termine, Fonds, Adressen, Depots, eigenständig, Pensionsfonds, Wohnungen, Fondsgesellschaften, Spezialfonds, effizienter (verwalten) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (verwalten) Wissensdatenbanken, Michael Szulczewski, lassen, kolossale, schöne Worte, Portfolios, resolute, treuhänderisch [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. leiten, regieren, verwalten, bearbeiten, bewirtschaften [Wortscahtz Leipzig]
    فات ، ذهب ، مضى ، انقضى ، ولّى ، عبر ، غبر ، سلف ، مؤخّرة ، عجز ، مضيّ ، تّولية ، ذهاب ، اعتنى