1. verliebt (adj.) [verliebter ; am verliebtesten ]
    مُغْرَمٌ
    verliebter ; am verliebtesten [ verliebter ; verliebte ; verliebtes ]

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    مُغْرَمٌ بِلُعْبَةِ الشِّطْرَنْجِ
    (1) Sie eröffnet ihren Lieben, dass sie sich in einen anderen Mann verliebt hat. (2) Am Gutenberg-Gymnasium habe er sich anfangs gefragt, warum die denn alle verliebt sind? (3) Das ist genauso wenig planbar wie der Wunsch, dass sich eine Frau in Sie verliebt. (4) Glenn Close spielt die alternde Ärztin Dr. Keener, die in ihrem luxuriösen Haus vergeblich auf den Rückruf eines Kollegen wartet, in den sie verliebt ist. (5) Ich weiß, wie es ist, bis zur Besinnungslosigkeit verliebt zu sein. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    frisch, ineinander, unsterblich, unglücklich, Frisch, Wahnsinnig, Mädchen, Schwer, Hals über Kopf, bis über die Ohren, total, sterblich, Gelingen, mich, Kristall-Rainer, Ohren (verliebt) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (verliebt) sich, zu sein, gewesen, verlobt, seyd, seyst, schauenden, turtelnd, turtelte, Händchen, bist, schwärmt, und darüber, wärest [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. begeistert, verliebt, besessen, entbrannt, entzückt, verlieben, zugetan, verschossen, entflammt, betört, betören, schmachtend, verknallen, liebestoll, vergucken, amourös, vernarren [Wortscahtz Leipzig]
    مُحبّ ، عاشق ، كلف ، مُتيّم ، مُولّه