1. umgehend (adv.)
    حَالاً

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) Der britische Premier Tony Blair sprach denn auch umgehend von einem "schwerwiegenden Verstoß" gegen die Resolution 1441. (2) In der Präambel der Charta wird betont, dass die autonomen Gebiete Vojvodina und Kosovo und Metohien (gegenwärtig unter UN-Verwaltung) Bestandteile Serbiens sind was umgehend den Protest der führenden Kosovo-Albaner auslöste. (3) Diese Liste sollte umgehend der Internationalen Atomenergie Behörde, der F.K.F.A. und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. (4) Außerdem wurden die Vereinten Nationen aufgefordert, die Sanktionen umgehend zu beenden, die einen "unerklärten Vernichtungskrieg gegen Irak" darstellten. (5) Die DPS-Führung unter dem bisherigen Präsidenten Milo Djukanovic versuchte den Wahlsieg umgehend zur Sicherung ihrer absoluten Macht im Land des Schwarzen Berges zu nutzen. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    aufgefordert, möglichst, reagierte, dementierte, daraufhin, kündigte, konterte, müsse, reagierten, müßten, Vorwürfe, Vorstoß, folgte, wenn nicht, verständigte, alarmierten (umgehend) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (umgehend) dementiert, zurück, einzustellen, zurückgewiesen, informiert, dementieren, beseitigt, gestoppt, korrigiert, Beschwerde, auf freien Fuß, zurückzuschicken, ablehnte, behoben, dementierte, zurückzunehmen [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. jetzt, gleich, sofort, rasch, umgehen, soeben, umgehend, prompt, just, ausweichen, augenblicklich, meiden, kreisen, kursieren, fernhalten, umfahren, zirkulieren, geistern, spuken, herumsprechen, justament, umherirren, herumirren, irrlichtern, herumgeistern, schlafwandeln, nachtwandeln, gespenstern [Wortscahtz Leipzig]