1. überlegen (v.) {legte über / überlegte ; übergelegt}
    تَفَكَّرَ
    ف: خما. لازم، م. بحرف ؛ تَفَكَّرْتُ، أَتَفَكَّرُ، تَفَكَّرْ، مص. تَفَكُّرٌ
    Präsens: ich überlege du überlegst er, sie, es überlegt ; Präteritum: ich überlegte ; Partizip II: überlegt ; Konjunktiv II: ich überlegte ; Imperativ: überleg(e) / überlegt ; Hilfsverb: haben Alle weiteren Formen: Regelmäßige Konjugation

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    تفكَّر في الطَّبيعة
    (1) Einige Kleinunternehmer in der Nachbarschaft überlegen bereits eine Klage wegen Umsatzeinbußen. (2) Der Förderkreis für das in Berlin geplante Holocaust-Mahnmal hat die FDP-Spitze aufgefordert, "ernsthaft zu überlegen, ob Jürgen Möllemann weiter für den Parteivorstand der FDP tragbar ist". (3) "Das Geschäftsmodell von Low Cost Airlines wie EasyJet oder Ryanair ist so überlegen, dass sich der Erfolg schnell multiplizieren lässt", sagt Dieter Schneiderbauer von der Unternehmensberatung Mercer Management Consulting in München. (4) "Wir überlegen ernsthaft, uns aus dem Neue Markt zurückzuziehen", sagte Vorstandschef Matthias Kröner dem Handelsblatt. (5) "Die Gegenseite sollte sich mal überlegen, dass sie nicht Schlagzeilen produzieren sollte mit Fotos der Kinder." [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    genau, Belangen, optisch, reiflich, drückend, klar, ernsthaft, deutlich, zweimal, in Ruhe, turmhoch, gründlich, lange, gut, spielerisch, Wir (überlegen) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (überlegen) ob, was, welche, geführten, inwieweit, wen, wofür, geführter, herausgespielter, wieviel, welchen, Titelträgerin, fühlen, erwiesen, kalkulierenden, wann [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. besser, stark, meinen, groß, denken, schlagen, kräftig, überlegen, mächtig, bedenken, nachdenken, gewaltig, wirksam, souverän, überdenken, urteilen, erwägen, besinnen, führend, wirkungsvoll, reflektieren, kraftvoll, erhaben, überschlagen, leistungsfähiger, abwägen, überragend, übermächtig, grübeln, dominant, bestimmend, verprügeln, stattlich, sinnen, machtvoll, gross, sinnieren, meditieren, einflußreich, massig, tonangebend, durchdenken, beherrschend, einflussreich, ventilieren, kraeftig, ueberlegen [Wortscahtz Leipzig]
    رويّة ، هدوء ، صبر ، أناة ، تبصّر ، تروّي ، ارتواء ، تأنّي