1. der Seehund (n.) [pl. Seehunde]
    كلب البحر

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) Acht Tage Schietwetter und es gibt immer nur Seehund, Seehund, Seehund. (2) Wer mehr über diese Tiere wissen möchte, kann seine Neugier in der kleinen angeschlossenen Ausstellung befriedigen, wo auch mal ein Seehund gestreichelt werden darf. (3) Gut Zureden und ein leckerer Fisch vor dem Maul, das bringt einen Seehund dazu, sich Zähne und Flossen befühlen zu lassen oder in die Transportkiste zu kriechen. (4) Der Seehund war von Spaziergängern entdeckt worden. (5) Der am Sonntag im Rhein bei Düsseldorf entdeckte Seehund ist abgetaucht. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    junger, Seehund, toter, halb, Der, kleinen (Seehund) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (Seehund) Selik, Seehund [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. Fuchs, Bär, Kaninchen, Butt, Hai, Wal, Hummer, Hering, Maulwurf, Scholle, Biber, Auster, Aal, Krabbe, Delphin, Marder, Kabeljau, Zobel, Blaumann, Robbe, Otter, Plankton, Krake, Mink, Vlies, Seehund, Nerz, Seezunge, Steinbutt, Hermelin, Flunder, Rochen, Iltis, Tümmler, Waschbär, Qualle, Seebär, Murmeltier, Koralle, Makrele, Seeigel, Seal, Schellfisch, Rotfuchs, Stinktier, Seestern, Skunk, Chinchilla, Granat, Meerschwein [Wortscahtz Leipzig]