1. die See (n.) [pl. Seen]
    بَحْر [ج. بحار]

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    أعالي البحار |اشرب من البحر |البحار السَّبعة |بحر من دم |بحر من رمال |دوَّامة البحر |ركِب البحر |عُباب البحر
    (1) Berlin-Brandenburger Frühjahrspokal, 10 Uhr, Langer See der Dahmen; Handicap-Regatta, 10 Uhr, Müggelsee. (2) Zu den modernen Studien, die in der Villa am See präsentiert werden, gehört unter anderem das Modell Moray von Giugiaro/Italdesign: eine Hommage an den US-Sportwagen Corvette, der im Spätsommer sein 50-jähriges Produktionsjubiläum feiert. (3) Vitus Bering, der die Meerenge zwischen Asien und Amerika findet, stirbt 1741 vor den Aleuten, nachdem sein Schiff in schwerer See manövrierunfähig geworden war. (4) Der 50-jährige Ire ist Experte - er überprüft und wartet täglich die ersten acht Schleusen zwischen Corraquill und Lough Scur, dem höchstgelegenen See des Waterways. (5) Der Wetterbericht macht die Weiterfahrt nach Norden zunichte: Stürmische Winde und kabbelige See auf dem Lower Lough Erne. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    stürmischer, am, Zeuthener, Hölzernen, offener, Wolziger, zugefrorenen, Langen, schwerer, Rangsdorfer, Malchower, Miersdorfer, Ruppiner, Neuen, rauher, Faulen (See) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (See) gestochen, Schulzendorfer, you, sticht, hinaus, stach, versenkt, Großkoschen, You, her, Wriezener Straße, Lichtensteinallee, ertrunken, hinab, baden, hinunter [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. Strom, Meer, See, Bach, Fluß, Welle, Kanal, Gewässer, Teich, Ozean, Weiher, Woge, Tümpel, Stausee, Talsperre, Brecher, Maar, Wildbach, Binnensee, Binnenmeer, Kratersee, Sturzwelle, Sturzsee [Wortscahtz Leipzig]
    قامُوس ، يمّ ، غمر ، لُجّة ، شقّ