1. schmuck (adj.) [schmucker ; am schmucksten / schmuckesten ]
    جَمِيلٌ
    صفة (صِيغَةُ فَعِيل)
    schmucker ; am schmucksten / schmuckesten [ schmucker ; schmucke ; schmuckes ; schmuckster / schmuckester ; schmuckste / schmuckeste ; schmuckstes / schmuckestes ]

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    كَانَ جَمِيلَ الْمُحَيَّا | فنون جميلة
    (1) Sie ging schmuck herfür aus ihrer Kammer und war lieblich anzuschauen. (2) Sieht sie nicht ganz schmuck aus? (3) wie ich dich liebe, wie ich dich anbete, wie schmuck du in dem Krakauerkostüme aussiehst, aber du wirst heute nacht frieren in dem elenden Zimmer da oben ohne Kamin, soll ich dir meinen Pelz geben, mein Herzchen, den großen da -" (4) "Ein schmuckes Bursch", sagte sie, "wie ich mein Lebtage keinen wieder so schmuck gesehen habe, bis gestern morgen, als Sie plötzlich auf der Heide vor mir standen. (5) Einiges Volk hatte sich auf dem Platz gesammelt, um das zierliche, schmuck aufgezäumte Tierchen zu begaffen. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    so, recht (schmuck) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (schmuck) herausgeputzt, renoviert, restauriertes, hergerichteten, hergerichtet, gekleidet, aussehen [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. gewählt, sauber, elegant, kultiviert, smart, adrett, hygienisch, unbenutzt, mondän, schmuck, fesch [Wortscahtz Leipzig]
    إحسان ، حسنة ، معروف ، صنيع ، هبة ، صدقة ، عطيّة ، وسيم ، رائع ، فتّان ، بديع ، فاتن ، ساحر ، جذّاب ، حسن ، معرُوف ، جيّد ، حُلو ، طيّب ، لذيذ