1. getreu (adj.) [getreuer ; am getreuesten / getreusten ]
    مُخْلِصٌ
    (فَا مِنْ أَخْلَصَ)
    getreuer ; am getreuesten / getreusten [ getreuer ; getreue ; getreues ; getreuester / getreuster ; getreueste / getreuste ; getreuestes / getreustes ]

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    مُخْلِصٌ فِي عَمَلِهِ
    (1) Cato Ich diene Rom getreu Und ehre doch zugleich der Götter Rat dabei. (2) Sagt, muß ein Römer denn, um Rom getreu zu scheinen, In seiner Seelen gar die Menschlichkeit verneinen Und unempfindlich sein? (3) Lebt wohl und Rom getreu. (4) Er war sonst stets getreu der Pflicht -Agathe. (5) Verwahre mir's getreu! [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    historisch, Vorsatz, Immer, Vorsatze, einhundertmal, Historisch, wenigem, Sei, unparteiisch, willenlos, -, Sitte, möglichst, Versprechen, Traditionen, Wettbewerbshüter (getreu) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (getreu) dem, seinem, ihrem, bis in den Tod, nachahmen, nachgebildet, gaullistischer, nachgebaut, reproduziert, wiedergibt, bleibst, darzustellen, kopiert, verwarf, wiederhergestellt, aufgezeichnet [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. deutlich, fest, genau, klar, ergeben, scharf, exakt, gemäß, präzise, treu, zuverlässig, beständig, treffend, getreu, loyal, akkurat, haarscharf, haargenau, getreulich, haarklein, anhänglich, treugesinnt [Wortscahtz Leipzig]
    مُحرّر ، مُنجٍ ، مُنقذٌ ، أخُو ثقة ، موثُوق ، مُعتمد ، مُستقيم ، محض ، نقيّ ، خالص ، صافٍ ، أمين