1. fortschrittlich (adj.) [fortschrittlicher ; am fortschrittlichsten ]
    تَقَدُّمِيٌّ
    fortschrittlicher ; am fortschrittlichsten [ fortschrittlicher ; fortschrittliche ; fortschrittliches ]

Beispiele

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) Links (gleich fortschrittlich) gegen rechts (gleich Mächte der Finsternis) also - wie gehabt, wie einst bei der "Stoppt-Strauß"-Kampagne. (2) Rot-Grün findet fortschrittlich, was gestern noch reaktionär war (3) Die darin versteckte Technik sei schließlich so fortschrittlich, dass sich damit auch echte Raketen steuern ließen. (4) [pfeil_schwarz_4.gif] Im Westen nichts Neues Putin tritt fortschrittlich auf, Albright windet sich - vom 15. Juni 2000 Marion Gräfin Dönhoff " (5) Putin tritt fortschrittlich auf, Albright windet sich - vom 15. Juni 2000 [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    besonders, sehr, als, per se, Sehr, ungemein, Begriffe, insofern, unheimlich (fortschrittlich) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (fortschrittlich) denkenden, gesinnten, gesinnter, gesonnene, gefeierte, gesinnte, wähnende, Gesinnte, Gesinnten, gesonnenen, modern, geltenden, gepriesen, eingestellte, gelobt, gesinnt [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. entwickelt, modern, zeitgemäß, revolutionär, fortschrittlich, progressiv, zukunftsweisend, avantgardistisch, zukunftsorientiert, aufsteigend, zukunftsgerichtet [Wortscahtz Leipzig]