1. flugs (adv.)
    حَالاً

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) wie du schreist und tobest, wenn das Salböl nicht flugs auf den Wink zur Hand ist5)! (2) Und es kamen, ihn zu schauen, flugs die Blinden und die Lahmen, Enge Brust und Krampf, besonders hysteriegeplagte Damen. (3) Nun sagt's flugs. (4) " "O ihr habt einander flugs im Arm, wenn niemand um den Weg ist! (5) " sagte sie. - Nun stieg er flugs herab und stand vor ihr mit einem schwarzen Rußfleck um die Nase, darüber sie ein wenig lächelte und einen Zipfel ihrer weißen Schürze nahm und ihn abwischte. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    Presseministerium, avancierte, erfand, änderte, Schwarzen Peter, Gauweiler, eilte, schliefen (flugs) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (flugs) errechnet, aus dem Staube, einstudierten, Absolution, dementiert, widerlegt, zusammengerechnet, herbei, zum, gegründeten [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. schnell, sofort, rasch, prompt, eilig, rapide, rasant, flugs, flott, atemlos, flink, fix, hurtig, rapid [Wortscahtz Leipzig]