1. Außenaufnahmen (n.)
    مناظر خارجيَة

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    (1) Doch nicht nur die Außenaufnahmen machten das Filmprojekt zu einem extrem teuren Unternehmen. (2) Hanna verwandte dazu eine Kamera, die Architekturfotografen für Außenaufnahmen schätzen. (3) Die Außenaufnahmen ziehen einen ins Geschehen hinein: Die Wildnis lebt und strahlt Schönheit und Bedrohung aus. (4) Doch Kim Novaks tragischer Sturz ist nicht in Vergessenheit geraten, denn eine Filmkamera hat ihn aufbewahrt - jene Kamera, mit der im Herbst 1957 die Außenaufnahmen zu Alfred Hitchcocks Vertigo in San Francisco gedreht wurden. (5) So sieht man alsbald Tom Cruise durch die Straßen von New York laufen (die Außenaufnahmen in Manhattan ließ Kubrick von einem zweiten Team drehen), auf der Suche nach der erotischen Unterwelt. [Wortscahtz Leipzig]