1. sanieren (v.) {sanierte ; saniert}
    أَصْلَحَ
    ف: ربا. لازمتع. م. بحرف ؛ أَصْلَحْتُ، أُصْلِحُ، أَصْلِحْ، مص. إِصْلاحٌ
    Präsens: ich saniere du sanierst er, sie, es saniert ; Präteritum: ich sanierte ; Partizip II: saniert ; Konjunktiv II: ich sanierte ; Imperativ: saniere! / saniert! ; Hilfsverb: haben

Bemerkungen
  1. Beispielsätze
    أَصْلَحَ في عَمَلِهِ
    (1) © Wieslaw Smetek für DIE ZEIT Keinem traut der Anleger über den Weg - den Topmanagern nicht und auch nicht dem Finanzminister, der die Volksaktien empfahl, um seinen Haushalt zu sanieren. (2) Hat die Politik, also Sie selbst in diesem Fall und Wolfgang Clement in diesem Fall sozusagen darauf verzichtet, auf Biegen und Brechenvielleicht wie im Fall Holzmann - den Konzern zu sanieren? (3) Dann wären zwar die Berliner noch nicht schuldenfrei, aber sie hätten jemanden mit den notwendigen Vollmachten, um die maroden Finanzen zu sanieren und für das Mindestmaß an Effizienz in der Verwaltung zu sorgen. (4) Seit 1997 versucht der ehemalige Retter von Euro Disney Philippe Bourguignon, dem weltweit operierenden Urlaubskonzern Frische einzuhauchen und die Finanzen zu sanieren. (5) In Magdeburg haben das Arbeitsamt und die Stadt eine Beschäftigungsinitiative ins Leben gerufen: Ortsansässige Firmen sanieren die maroden Schulen. [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens davor
    zu, Haushalt, Staatshaushalt, von Grund auf, denkmalgerecht, Staatsfinanzen, Finanzen, Haushalte, Olympiastadion, Gebäude, komplett, aufwendig, Landeshaushalt, BGMR, Monbijoubad, in eigener Regie (sanieren) [Wortscahtz Leipzig]
    Meistens danach
    (sanieren) lassen, und dann, Abbau der Schulden, Ruhe bewahren [Wortscahtz Leipzig]

Synonyme
  1. helfen, retten, stärken, herstellen, gesunden, sanieren, heilen, reparieren, bereichern, genesen, wiederherstellen, kurieren, aufbessern, durchbringen, auskurieren, ausbessern, ausheilen, abheilen, hochbringen, wiederherrichten, durchkriegen, ausflicken [Wortscahtz Leipzig]
    رقأ ، رتق ، رقّع ، صحّح ، نقّح ، رمّم ، أدمل ، ألأم ، جمع ، شّد ، جبر ، دبل ، رأب ، سدّ