0 Punkte
Also vorher ein paar Sätze, die das Beispiel einleiten, damit der Zusammenhang klar ist.

و في الحال تفجّرت الأرض بالماء وارتفع منه في تافضاء عمود عال تساقط بعد ذلك في مطر شديد و سيول جارفة ملأت البئر

Etwa: Und augenblicklich schoss aus dem Boden das Wasser hervor, und daraus erhob sich in den Himmel eine hohe Säule, welche fiel danach längere Zeit in heftigem Regen herab, und reißende Wassermassen füllten den Brunnen,

Und jetzt kommt der Satz, der mir nicht klar ist (wo nur Murks herauskommt):

و فاضت منه على جداول حفروها على عجل هرباً من الفيضان

und überfluteten durch ihn (Regen?) Bäche, welche(wer ?) gruben sie(wen ?) schnell, entkommen aus der Überschwemmung (.. das ist doch kein deutscher Satz, oder?)
in ترجمة جمل von (1.2k Punkte)

1 Antwort

0 Punkte
Ich habe mir die Geschichte angeguckt  und ich muss zugeben, die Stelle ist schwerig zu verstehen. Ich verstehe es so:

... und Wassermassen füllten den Brunnen und liefen in Bächen über, welche sie schnell gruben, um eine Überschimmung zu verhinden.
von (5.4k Punkte)
Die Lösung klingt interessant, aber in dem Fall war die Überschwemmung nichts Negatives (der König hatte sich einen Brunnen gewünscht). Ein Kollege von mir und ich haben sich das Beispiel noch einmal durchgesehen und da haben wir einen anderen Vorschlag gefunden: "und überflutete durch ihn (Regen) Bäche, die sie (Wassermassen) schnell gegraben hatten, welche der Überschwemmung entkommen waren". Mit anderen Worten: Der Brunnen wurde angefüllt, aber die Wassermassen waren so gewaltig, dass der überschießende Rest davon Bäche bildete.
Was noch an dem Satz ungewöhnlich ist, dass ja nach den Regeln der Grammatik, wenn die Mehrzahl von Nichtpersonen gemeint ist, die weibliche Einzahl verwendet werden sollte. Aber hier steht die männliche Mehrzahl im Verbalausdruck "حفروها" "sie gruben sie", also die Mehrzahl von etwas grub, denn nach meinem grammatikalischen Verständnis müsste hier stehen: "حفرتها". Oder ist das eine stilistische Rafinesse ?
حفروها bezieht sich auf den könig und seine Leute. Von da her ist der Satz, garmmmatisch gesehen, korrekt.
1,752 Fragen
1,961 Antworten
313 Kommentare
31,763 Nutzer